Google eröffnet Büro in Berlin

(Bild: v.l.n.r.: Philipp Justus, Sundar Pichai und Anette Kroeber-Riel bei der Eröffnung des neuen Büros, © Google Deutschland)

Das neue Büro von Google in Berlin sorgte für viel Furore. Direkt an der Spree im Gropius-Bau, der von David Chipperfield umgebaut wurde, ist der Komplex ein Zeichen für Googles gute Beziehung zur deutschen Hauptstadt. In naher Zukunft sollen 300 Mitarbeiter beschäftigt werden. Die Mitarbeiter im Büro sollen außerdem die Zukunftwerkstatt von Google Deutschland weiter ausbauen. Wie in den vergangenen Monaten regt sich Widerstand in Berlin gegen das Unternehmen. Bei der TU Berlin waren Banner mit „Google, hau ab“ zu sehen.

Unter dem Hashtag #TachBerlin setzt sich Google in Berlin gekonnt in Szene. Sogar Google-CEO Sundar Pichai war vor Ort, als die neuen Räumlichkeiten eingeweiht wurden. Die Räume haben einen Bezug zur Stadt in ihren Namen, es gibt eine kostenlose Kantine und Massagebereiche

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *